ATK regio Seminar Nord (Nachricht vom 14.11.2016)

Fachwart der Landesgruppe West Martin Sülz (6. Dan ATK) war Gastrefernt in Bremen. Beim ATK regio Seminar Nord der ATK-S Blumenthal unterrichtete der Wuppertaler Anti-Terror-Kampf-Basistechniken, sowie deren vielfache Verwendungsmöglichkeiten. Der Lehrgang war perfekt von Dojo Leiterin Christin Senf organisiert.

Danke an alle Beteiligten!

ATK regio Seminar Nord

Training auf Sizilien (Nachricht vom 23.10.2016)

Während seines Sizilien-Urlaubs war Martin Sülz eingeladen in der Schule von Nino Farinella eine Trainingseinheit zu geben. Martin kam der Einladung spontan nach und zeigte Techniken aus Jiu Jitsu und ATK.

Training auf Sizilien 2016

Das neueste Video der BAE. Orginal ATK seit 1963. (Nachricht vom 16.10.2016)

Servival regio West (Nachricht vom 29.06.2016)

Zum ersten mal in seiner Eigenschaft als Fachwart Survival West: Martin Sülz bildet mit Hilfe seiner Assistenten grundlegende Survivaltechniken aus. Der Lehrgang diente einigen neuen Teilnehmern als Einstieg in die Welt des Überlebens.

Survival regio West

Survival regio West

Martin Sülz (Survivalausbilder) beim Tragenbau

Martin Sülz (Survivalausbilder) beim Tragenbau

Ausbildung "Feuer machen"

Ausbildung "Feuer machen"

Abseilen in der grünen Hölle

Abseilen in der grünen Hölle

35 Jahre Sektion Italien der BAE (Nachricht vom 18.05.2016)

Bei diesem Event auf Sizilien sprang Martin Sülz (6. Dan ATK) für den kurzfristig ausgefallenen Leiter der BAE Claude Weiland ein. Martin unterrichtete und demonstrierte ATK und Survival.

Martin Sülz (6. Dan ATK, 5. Dan Jiu Jitsu)

Im Hintergrund: Lorenzo Pagano (4. Dan Aikido), Valentino Venturella (5. Dan Karate), Norbert Fritz (5. Dan Jiu Jitsu), BAE Präsidentin Hanna Weiland (8. DAN ATK) und Gastgeber Nino Farinella (8. Dan Jiu Jitsu).

Fünf Wuppertaler auf Sizilien (Nachricht vom 18.05.2016)

In Petralia Sottana auf Sizilien feierte Antonino Farinella sein 35 jähriges Schuljubiläum. Dieses beging er mit einem Lehrgang, zu dem auch vier Wuppertaler Schüler mit ihrem Meister Martin Sülz anreisten. An drei Tagen wurde Aikido, Jiu Jitsu, Karate, ATK und Survival unterrichtet und die Wuppertaler ließen sich nichts entgehen.

Fünf Wuppertaler auf Sizilien

Jiu Jitsu in Zwangslagen (Nachricht vom 12.05.2016)

ATK Schüler konnten bei ihrem Meister auch mal etwas anderes probieren: Martin Sülz (5. Dan Jiu Jitsu) gab einen Lehrgang zum Thema Jiu Jitsu Techniken in Zwangslagen, zu dem über 40 Sportler ins Wuppertaler Dojo kamen.

Jiu Jitsu in Zwangslagen

Gratulation zum 5. Dan (Nachricht vom 25.04.2016)

Wir gratulieren Kai Jacobi zu seinem 5. Dan ATK. Damit hat er alle möglichen Prüfungen in diesem System erfolgreich abgelegt und gehört so mit zu den höchstgraduierten Meistern bundesweit. Mit dieser letzten ATK Prüfung hat Kai einen Abschnitt seiner jetzt schon über 30 Jahre andauernden Laufbahn abgeschlossen, aber wir alle wissen: Auf diesem Weg gibt es kein Ende; uns wir freuen uns auf die weiteren Jahre mit Kai auf der Matte.

Kai M. Jacobi - 5. Dan ATK SV
Und darüber hinaus gratulieren wir auch den anderen Meistern der Landesgruppe West der BAE, unseren Freunden aus Bochum und Wattenscheid:

Erfolgreiche Danträger der Landesgruppe West

Marcus Eßler zum 4.Dan Ajukate und Frank Kelm zum 5.Dan Ajukate, Glückwunsch!

Survival regio Landesgruppe West (Nachricht vom 14.04.2016)

Auch für Neueinsteiger! Grundlagen des Überlebenstrainings und mehr.

Ausschreibung Survival regio Landesgruppe West

ATK Danträger Workshop (Nachricht vom 13.03.2016)

Beim ATK Danträger Workshop am Samstag in Hannover trafen sich Meister, Clubleiter sowie alle Fachwarte (Süd, Nord, Ost und West), um von Hanna und Claude Weiland in den Änderungen und dem Prüfungsprogramm generell geschult und auf den neuesten Stand gebracht zu werden.
Dabei waren auch alle Großmeister (ab 6. Dan) des ATK anwesend und aktiv.

ATK Großmeister in Hannover

v.l.n.r: Norbert Fritz 7. Dan, Claude Weiland 6. Dan, Martin Sülz 6. Dan, Uwe Johannson 6. Dan, Hanna Weiland 8. Dan, Achim Möller 7. Dan